Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Förderung für Musikschule Höxter vereinbart

Der Protest hat geholfen: Im Streit um Zuschüsse haben sich die Stadt Höxter und die Leitung der Musikschule geeinigt. Die ab dem kommenden Jahr geplanten Kürzungen sollen demnach nicht so drastisch ausfallen wie ursprünglich vorgesehen.
Am Abend unterzeichneten beide Seiten einen Vertrag, der vom kommenden Jahr bis einschließlich 2021 einen jährlichen Zuschuss von bis zu 80.000 Euro vorsieht. Zurzeit liegt er noch bei 110.000 Euro. Angesichts der Haushaltslage hatte die Stadt zunächst vor, die Unterstützung in zwei Schritten auf gerademal 30.000 Euro zurückzufahren. Nach Einschätzung der Stadt Höxter ist durch den Jahres-Vertrag das Fortbestehen der Musikschule gesichert.
Die Einigung ist das Ergebnis zweier Workshops, an denen auch die Ratsfraktionen teilgenommen hatten. Die Musikschule hat ihre Gebühren vor kurzem angehoben und es gibt auch Überlegungen, einen Förderverein zu gründen.