Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Lokale Eilmeldung

UPDATE: Die Sperrung der B64 bei Bad Driburg konnte soeben aufgehoben werden.

Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Folterhinweise im Brief

Im Prozess um das mutmaßliche Folterpaar von Höxter-Bosseborn hat eine ehrenamtliche Schiedsfrau ausgesagt. Sie habe von der Angeklagten Angelika W. einen Brief bekommen, in dem sie schildert, wie sie von dem späteren Todesopfer Susanne F. gefoltert wurde. Sie mache sich jetzt Vorwürfe, dass sie damals nicht die Polizei gerufen habe. Heute sagen noch zwei weitere Zeuginnen aus. Das psychatrische Gutachten über den Angeklagten Wilfried wird heute kein Thema am Gericht sein.