Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Folterpaar: Angelika W. zeigt sich

Im Prozess um das mutmaßliche Folterpaar aus Höxter-Bosseborn geht die Vernehmung der Angeklagten Angelika W. weiter. Bisher geht es um ihr Verhältnis zu ihrem Ex-Mann und Mitangeklagten Wilfried W. Wie beim letzten Verhandlungstag gibt die Beschuldigte bereitwillig und detailliert Auskunft: Sie schildert zum Beispiel, dass sie vor Jahren mit blauen Flecken übersäht zu ihrer Mutter flüchtete. Sie sei trotzdem zu ihm zurückgekehrt, weil er ihre Hilfe brauchte. Die Angeklagte zeigte heute vor den Kameras zum ersten Mal öffentlich ihr Gesicht.