Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Folterpaar-Prozess: Andrang erwartet

Ende Oktober soll der Prozess um das mutmaßliche Folterpaar aus Höxter-Bosseborn starten – und schon jetzt laufen im Paderborner Landgericht erste Planungsgespräche. Unter anderem soll auf Grund der zu erwartenden großen Masse an Journalisten der Pressebereich ausgebaut werden. Eine Verlegung des Prozesses in ein anderes Gebäude oder eine Verlosung der Plätze ist aktuell nicht geplant. Vorsorglich hat das Gericht aber schon mal Termine bis Ende Januar geblockt.