Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Fortsetzung im Folterprozess

Mit Spannung wird am Paderborner Landgericht heute die weitere Vernehmung der Angeklagten Angelika W. erwartet. Im Prozess um das mutmaßliche Folterpaar aus Höxter-Bosseborn soll die 47-Jährige erneut im Mittelpunkt der Befragungen stehen. Zuvor geht es nach Radio Hochstift-Informationen wieder um den Streit über das Gutachten des Sachverständigen Michael Osterheider. Dessen Expertise über den Angeklagten Wilfried W. wird von den Verteidigern angezweifelt.