Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Fraktionsaustritt wird bedauert

Der Paderborner FDP-Stadtverbandsvorsitzende Michael Hadaschik bedauert den Rückzug des Fraktionsmitgliedes Sascha Pöppe. Er hofft, dass sich die Lage in der Ratsfraktion wieder beruhigt. Der Schritt von Pöppe ist eine Folge der Vorwürfe gegen den bisherigen FDP-Fraktionschef Dominic Gundlach in seiner Reinigungsfirma. Gundlach hatte deshalb am Abend den Vorsitz abgegeben, nicht aber sein Mandat. Das ist Pöppe zu wenig, er findet Gundlachs Verhalten moralisch extrem verwerflich. Alle Infos und Beiträge zum Thema G&J/FDP gibt's hier.