Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Frau stirbt bei Brand in Paderborner Innenstadt

Nach dem tödlichen Wohnungsbrand am Nachmittag in der Paderborner Innenstadt laufen die Ermittlungen der Polizei. Noch gibt es keine Anhaltspunkte dafür, wie es zu dem Feuer kommen konnte.  Eine 88-jährige Frau ist bei dem Brand ums Leben gekommen.

In ihrer Dachgeschosswohnung war der Brand am Nachmittag ausgebrochen. Als die Rettungskräfte sie fanden, war die Frau schon tot. Die Flammen griffen auch auf den Dachstuhl einer benachbarten Wohnung über. Eine weitere Ausbreitung konnte die Feuerwehr verhindern. Die Einsatzkräfte mussten vier weitere ältere Bewohner des Mehrfamilienhauses nach draußen bringen. Sie kamen vorübergehend im Liborianum unter.
In dem betroffenen Gebäude wohnen insgesamt zwölf Senioren, die vom benachbarten Westphalenhof betreut werden. Der Schaden durch das Feuer wird auf rund 150.000 Euro geschätzt.