Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Freibad Höxter: Viel Aufregung um nix

Archivfoto

Arbeiten des Bauhofs am Freibad Höxter haben für viel Aufregung im Internet gesorgt. Weil im Bad Rohre ausgetauscht wurden, befürchteten einige Bürger bereits einen Skandal. Ganz so wild war es dann aber doch nicht.
Nein, die Bauarbeiten waren mit einem Gutachter abgesprochen, der in Kürze auf dem Freibad-Gelände nach einem Leck in den Leitungen suchen soll. Damit der loslegen kann, mussten erst einige Rohre gewechselt werden.
Die Suche nach dem Grund für den angeblichen Wasserverlust im Freibad beschäftigt die Höxteraner ja schon seit Jahren. Da die Stadt weder die Politik noch die Bürger vorab über die Arbeiten am Freibad informiert hatte, kam es bei Facebook gleich zu wilden Spekulationen. Die Bürger für Höxter schrieben, möglicherweise kenne die Stadt die Ursache für die Verluste längst und habe mit der Aktion etwas vertuschen wollen.