Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Friedenslicht in Paderborn

Das Friedenslicht aus Bethlehem ist im Paderborner Dom eingetroffen. Pfadfinder brachten es gestern zu Erzbischof Hans-Josef Becker und Generalvikar Alfons Hardt. Mit der Flamme des Friedenslichtes wurden zwei Kerzen entzündet, die jetzt an der Krippe im Paderborner Dom brennen. Das Friedenslicht aus Bethlehem wird jedes Jahr in der Geburtsgrotte von Jesus entzündet und per Flugzeug und Zug Richtung Deutschland gebracht. Dabei wird es an möglichst viele Gläubige verteilt.