Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Friedensnobelpreis für Delbrücker?

Der Delbrücker Arzt Dr. Anil Singhal ist völlig überraschend für den Friedensnobelpreis nominiert worden. Er habe überhaupt nicht damit gerechnet, so der Mediziner im Radio Hochstift-Gespräch. Es sei aber eine große Ehre für ihn. Vorgeschlagen hat den Delbrücker Hausarzt ein indonesischer Professor – vor allem wegen seiner Arbeit für Kinder. Er hat ein Hilfswerk in seiner indischen Heimat gegründet. Anil Singhal ist seit über 35 Jahren in Delbrück niedergelassen.