Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Friedliche Kundgebungen in Paderborn

Die Kundgebungen in der Paderborner Innenstadt sind am Abend ohne Zwischenfälle verlaufen. Die Polizei schätzt, dass etwa 60 Menschen zur Kandidatenvorstellung der AfD am Westerntor kamen. Rund 300 Demonstranten kamen zur zeitgleichen Kundgebung des Paderborner Bündnisses für Demokratie und Toleranz. Etwa 70 von ihnen wollten zwischenzeitlich die AfD-Demo stören, zogen aber nach Aufforderung von Polizeibeamten friedlich weiter.  
Zu beiden Kundgebungen kamen weniger Menschen als von den Organisatoren angemeldet.