Responsive image

on air: 

Matthias Hensel
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Friedlicher Karneval im Kreis Höxter

Die Narren im Kreis Höxter haben auch am Rosenmontagsumzug friedlich gefeiert. Die Polizei zieht insgesamt eine positive Bilanz. In Beverungen waren 7000 Menschen auf den Straßen unterwegs. Es gab abends eine Körperverletzung – ein Besucher kam in Polizeigewahrsam. In Steinheim lag die Zahl der Jecken bei 15.000 – hier nahm die Polizei zwei Leute mit auf die Wache. In Nieheim und Willebadessen-Peckelsheim hatten die Beamten nichts zu tun.