Responsive image

on air: 

Matthias Hensel
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Für Sozialversicherungspflicht für Minijobber

Die Abgabenregelung bei den Minijobs muss reformiert werden. Das fordert die IG-Bau Ostwestfalen. Demnach sollen diese Arbeitsverhältnisse für Arbeitgeber schon ab dem ersten Euro sozialversicherungspflichtig sein. Arbeitnehmer sollen wiederum erst dann den gleichen Betrag zahlen, wenn sie mindestens 850 Euro verdienen. Nach Angaben der Gewerkschaft gibt es im Kreis Paderborn 34.200 Minijobber - im Kreis Höxter sind es 12.900.