Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Fujitsu-Mitarbeiter protestieren weiter

Das Aus für den Fujitsu-Standort in Paderborn ist zwar beschlossene Sache, trotzdem gehen die Mitarbeiter noch einmal auf die Straße. Sie wollen am kommenden Dienstag ein Zeichen setzen und gegen den Wegfall von 580 Arbeitsplätzen protestieren. Zunächst marschieren sie vom Firmengelände am Heinz-Nixdorf-Ring zur Arbeitsagentur. Von da geht es weiter zur Herz-Jesu-Kirche, wo eine Kundgebung geplant ist. Zu der Aktion rufen der Betriebsrat und die IG Metall auf.