Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Fulland will Einzelgespräche

SC Paderborns Interimscoach Florian Fulland will die 0:6-Pleite in Lotte möglichst schnell abhaken. Der 32-jährige hat am Vormittag das erste Training nach der Entlassung von René Müller geleitet. Seine Hauptaufgabe in dieser Woche sieht Fulland darin, die Mannschaft auf das nächste Punktspiel am Samstag vorzubereiten. Dazu will der bisherige Co-Trainer auch Einzelgespräche führen. Möglicherweise muss Fulland auf Stammspieler Christian Strohdiek verzichten. Der Innenverteidiger hat sich die Hand gebrochen.