Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Gartenhütte brennt ab in Borgentreich

Foto: Freiwillige Feuerwehr Borgentreich

Die Feuerwehr im Kreis Höxter ist am Wochenende mehrfach zu Bränden ausgerückt. Das größte Feuer brach in Borgentreich aus am Samstagnachmittag. Zwei Jugendliche hatten den Brand einer Gartenhütte bemerkt, die Feuerwehr alarmiert und die Bewohner gewarnt.

Als die Feuerwehr Borgentreich eintraf, hatte das Feuer auch schon auf eine angrenzende Garage übergegriffen. Deswegen wurde auch nochmal Verstärkung aus Borgholz angefordert. Insgesamt 33 Kräfte waren vor Ort, der Einsatz dauerte rund drei Stunden. Die Gartenhütte wurde komplett zerstört. Die beiden Jugendlichen und zwei Hausbewohner kamen vorsorglich ins Krankenhaus, weil sie den Rauch eingeatmet hatten. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Ursache aufgenommen.

Am Sonntag brannte es dann auch in Beverungen-Haarbrück und Warburg-Daseburg. In beiden Fällen gab es keine Verletzten.