Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Gartenschau-Dauerkarten sind gefragt

Knapp fünf Wochen nach der Neueröffnung sind die Organisatoren der Gartenschau in Bad Lippspringe bestens zufrieden. Insbesondere der Dauerkartenverkauf hat die Erwartungen schon jetzt übertroffen.

3000 Dauerkarten wurden nach Radio Hochstift-Informationen bislang verkauft – die Hälfte davon allein in Bad Lippspringe. Bis Mitte Januar kostet die Dauerkarte 30 Euro – anschließend wird sie etwas teurer – gültig ist sie bis zum Jahresende 2018. Im kommenden Jahr hoffen die Verantwortlichen der Gartenschau auf 80 Tausend Besucher – die echte Hauptsaison beginnt Mitte April. Ab dann soll auch wieder überregional Werbung für die Gartenschau in Bad Lippspringe gemacht werden. Unter anderem sind großflächige Plakate im Münster- und Sauerland geplant. Schon jetzt werden die Busveranstalter kontaktiert, die bereits Touren zur Landesgartenschau organisiert hatten.