Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Gasalarm in Paderborn - elf Häuser evakuiert

Ein Gasalarm in Paderborn hat am Abend Evakuierungsmaßnahmen zur Folge gehabt. In einem Wohngebiet im Süden der Stadt räumte die Feuerwehr elf Häuser. 23 Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen.

Sie wurden in einem Feuerwehrbus untergebracht und stundenlang von Notfallseelsorgern betreut. Anwohner hatten gegen 18.30 Uhr eine Geruchsbelästigung gemeldet. Die Paderborner Feuerwehr stellte daraufhin bei Messungen am Herbramer Weg an mehreren Punkten eine potenziell explosive Gaskonzentration fest. Außerdem breitete sich das Gas unkontrolliert in die angrenzenden Häuser aus. Der Bereich wurde weiträumig abgesperrt, und der zuständige Energieversorger beseitigte das Gasleck. Während der Maßnahme kollabierte ein Mitarbeiter und kam ins Krankenhaus.

Nach rund vier Stunden kam die Entwarnung, und die betroffenen Bewohner konnten zurück in ihre Häuser.

Drei Unfälle in kurzer Zeit auf B64 bei Paderborn
Auf der B64 bei Paderborn hat es am Dienstagmorgen innerhalb einer halben Stunde drei Mal gekracht – verletzt wurde niemand. Gegen 7.45 gab es den ersten Auffahrunfall Richtung Paderborn auf Höhe der...
Zwei weitere Corona-Tote, 50 Genesene im Kreis Höxter
Bezüglich der Corona-Zahlen gibt es im Kreis Höxter positive und negative Nachrichten. Die Zahl der aktiv Infizierten ist innerhalb des letzten Tages um mehr als 50 gesunken, weil viele wieder genesen...
Lippe-Renaturierung bei Paderborn-Sande kommt voran
Die Renaturierung der Lippe in Paderborn-Sande macht gute Fortschritte. Nach Angaben der Bezirksregierung sind große Teile der neuen Flussverläufe schon angelegt. In Kürze werden die Arbeiter Steine...
Bewährungsstrafe und 3.840 Sozialstunden für Paderborner Gastronom
Das Paderborner Landgericht hat einen Gastronom wegen Steuerhinterziehung zu einer Bewährungsstrafe von sechs Monaten verurteilt. Gleichzeitig verhängte sie gegen ihn eine extreme Zahl an...
Bauern protestieren in Paderborn und Bad Wünnenberg-Haaren
Bundesweite Bauernproteste haben am Abend auch im Hochstift für Aufsehen gesorgt. Etwa 30 Traktoren waren im Kreis Paderborn unterwegs, sie blockierten die Zufahrten zu Discounter-Lagern. Zum Schluss...
Corona-Inzidenz im Kreis Paderborn fällt unter 100
Die Corona-Inzidenz im Kreis Paderborn ist zum ersten Mal seit mehr als drei Wochen unter die 100er-Marke gerutscht. Das Landeszentrum für Gesundheit meldet heute einen Wert von 99,1. Nach Angaben...