Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Gaspreise steigen wieder

Heizen im Hochstift wird wieder teurer - jedenfalls für die Privat und Kleingewerbekunden von EON Westfalen Weser. Der heimische Energieversorger hebt die Preise zum 1. Dezember um 0,90 Cent pro Kilowattstunde an. Das entspricht einer Steigerung von 11, 5 Prozent. Ein durchschnittlicher Vier-Personen-Haushalt muss dann pro Monat etwa 15 Euro mehr zahlen. EON Westfalen Weser begründet die Gaspreiserhöhung mit den gestiegenen Ölpreisen. In der ersten Hälfte dieses Jahres sei Öl 50 Prozent teurer geworden - mit sechsmonatiger Verspätung stiegen dann auch die Beschaffungskosten für Erdgas. Der heimische Energieversorger betont, dass er die Preise im Oktober und November noch stabil hält und die Erhöhung erst ab dem ersten Dezember gilt. Viele andere Unternehmen hätten ja bereits zum 01.10. das Erdgas verteuert.