Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Gedenkfeiern für Holocaust-Opfer im Hochstift

In Polen wird heute der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau vor 75 Jahren gedacht. Auch bei uns im Hochstift gibt es Gedenkfeiern für die Millionen Opfer des Holocaust.

Die Wewelsburg bei Büren nimmt an einer bundesweiten Aktion von fast 100 Holocaust-Gedenkstätten teil. Sie wird heute zwei Stunden lang unter dem Motto „Lichter gegen Dunkelheit“ illuminiert. Außerdem werden die Namen der fast 1.300 Opfer verlesen, die im ehemaligen KZ Niederhagen an der Wewelsburg umkamen. In Paderborn gibt es um 18 Uhr in der Abdinghofkirche einen ökumenischen Gottesdienst.

In Höxter findet zeitgleich eine Gedenkveranstaltung im Jacob Pins-Forum statt. Schüler eines Geschichtskurses werden an die Juden und die Sinti und Roma aus Höxter erinnern, die in Auschwitz ermordet wurden. Bürgermeister Alexander Fischer wird eine Ansprache halten.