Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Gefährliche Löscharbeiten in Boke


Einen besonders schwierigen und gefährlichen Einsatz haben die Feuerwehrleute in Delbrück-Boke hinter sich. Im Spänebunker einer Holzfirma war durch einen technischen Defekt und eine anschließende Verpuffung ein Schwelbrand entstanden. Neuneinhalb Stunden lang kämpften die Kräfte dagegen an. Zwei Feuerwehrmänner stürzten in den Turm, als eine Betonempore brach. Radio Hochstift-Reporter Norbert Janowski: