Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Geld für die Hochstift-Kommunen

Das Land NRW hat errechnet, wieviel Geld es im kommenden Jahr an die Kommunen im Hochstift überweist. Nach Informationen der Neuen Westfälischen kann sich die Stadt Paderborn über ein sattes Plus freuen. Laut den ersten Berechnungen fließen aus Düsseldorf knapp 76 Millionen Euro nach Paderborn. Das ist ein Drittel mehr als in diesem Jahr. Die zehn Städte im Kreis Höxter sollen insgesamt rund 59 Millionen erhalten. Die größten Einzelsummen gehen an Warburg, Höxter und Bad Driburg.