Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Geld für Freilichtbühne Bökendorf

Die Freilichtbühne in Brakel-Bökendorf kann sich über einen Zuschuss vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe freuen. Die 120 Laien-Schauspieler bekommen 6.800 Euro. Von dem Geld sollen unter anderem neue Lautsprecher, Scheinwerfer und ein Computer für die Bühnentechnik angeschafft werden. Die Bökendorfer Freilichtbühne gehört zu den besucherstärksten Freiluft-Amateurtheatern in Deutschland. Am Wochenende hatte dort das Kinderstück „Die kleine Meerjungfrau“ Premiere. Für die Erwachsenen wird in diesem Sommer das „Phantom der Oper“ aufgeführt. Beide Stücke werden von Radio Hochstift präsentiert.