Responsive image

on air: 

Johanna Schmidt
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Geld für Klostermuseum Dalheim

RWE-Aktien für das Kloster in Lichtenau-Dalheim: Um die Umbaukosten für das Klostermuseum zu bezahlen ? wird der Landschaftsverband LWL Aktien des Energieversorgers RWE Westfalen Weser Ems verkaufen. Heute beschloß der LWL im Frühjahr mit dem zweiten Bauabschnitt zu beginnen. Land und LWL kostet der Umbau der historischen Gebäude und die Wiederherstellung der Gärten insgesamt 14 Millionen Euro. Ab dem Frühjahr werden der Kreuzgang, zwei weitere Gebäude und die Gärten wieder hergerichtet. Nach den Bauarbeiten ist Lichtenau-Dalheim das einzige Klostermuseum deutschlandweit, dass sich mit der Geschichte der Klöster befasst.