Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Geld für Kulturdenkmäler

Der Bund stellt Geld für die Sanierung von vier Kulturdenkmäler im Hochstift bereit. Der Haushaltsausschuss in Berlin bewilligte am Abend insgesamt 720 000 Euro. Der größte Teil fließt in die Kirche St. Stephanus und Vitus in Höxter-Corvey. Die 400 000 Euro sind für die Sicherung der Türme, Klimaschutzmaßnahmen an der Orgel und mikrobiologische Untersuchungen der Wandmalereien vorgesehen. Auch das spätgotische Arnoldihaus in Warburg (170 000 Euro), die mittelalterliche Tonenburg bei Höxter-Albaxen  (80 000 Euro) und der Paderborner Dom (70 000 Euro) erhalten Geld für Sanierungsmaßnahmen.