Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Geld für Syrien

Aus dem Erzbistum Paderborn fließen erneut 50.000 Euro nach Syrien. Erzbischof Hans-Josef Becker (Foto) stellt das Geld dem Orden der Schwestern Jesu und Mariens zur Verfügung. Der Orden betreibt in Syrien eine Nähwerkstatt, der seit Jahren die Rohstoffe fehlen. Außerdem soll den Menschen mit dem Geld Diesel gekauft werden, damit sie im Winter heizen können. Das Erzbistum Paderborn hat schon etwa 80.000 Euro aus dem Katastrophenfonds nach Syrien überwiesen.