Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Geldsegen für den Kreis Höxter

Freut sich über das "klare Signal zur Stärkung des ländlichen Raums": Höxters Landrat Friedhelm Spieker

Das Bundeslandwirtschaftsministerium lässt 750 000 Euro mehr für den Kreis Höxter springen. Die Fördermittel für die Umsetzung des Modellvorhabens „Land (auf) Schwung“ wurden auf insgesamt 2,25 Millionen Euro aufgestockt. Mit dem Geld könnten zum Beispiel Apps entwickelt werden, über die Nachbarschaftshilfen oder Mitfahrgelegenheiten auf den Dörfern organisiert werden könnten. "Land (auf) Schwung" läuft im Kreis Höxter bereits seit 2015. Bislang wurde damit eine Kampagne zur Vermarktung regionaler Produkte finanziert, sowie ein Projekt zur Wärmeerzeugung mit heimischer Biomasse.