Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Geldstrafe für Beamtenbeleidigung

Weil sie sich von einem Polizisten belästigt gefühlt und ihn deshalb beleidigt hat, muss eine Frau aus Paderborn 450 Euro Geldstrafe zahlen. Der Verteidiger der 30-Jährigen erhob am Paderborner Amtsgericht schwere Vorwürfe gegen den Beamten – der Anwalt will Berufung einlegen. RH-Reporter Thorsten Heggen: