Responsive image

on air: 

Johanna Schmidt
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Gemeinsame Erklärung des Bad Driburger Rates

Ungewöhnlicher Schulterschluss im Bad Driburger Rat. Der Streit um die Aussenstellen der Arge im Kreis Höxter hat die Fraktionen zusammenrücken lassen. In einer gemeinsamen Erklärung fordern sie weiter den Erhalt des Büros in Bad Driburg. Hintergrund: der Kreis Höxter will alle Arge-Außenstellen bis auf Höxter und Warburg schließen. Der Bad Driburger Rat pocht auf die vertragliche Vereinbarung mit der Arbeitsagentur, die ein Beratungsbüro bis 2010 garantiert. Außerdem weist er auf die Kosten hin, die die Einrichtung der Arge-Aussenstellen verschlungen haben.