Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Gesamtschule Bad Lippspringe rückt näher

Der Schulausschuss in Bad Lippspringe hat sich am Abend einstimmig für eine vierzügige Gesamtschule ab dem Schuljahr 2013 / 14 ausgesprochen. Eine Forderung der Gemeinde Schlangen nach Bedarf mehr Klassen anzubieten, wurde abgeschmettert. Das sei nicht finanzierbar, so Bürgermeister Andreas Bee. Eine vierzügige Gesamtschule könne man ohne Anbau im Schulzentrum Bad Lippspringe ansiedeln, bei einer weiteren Klasse wäre das nicht mehr möglich. Auch der Rat und die Bezirksregierung müssen noch ihr Okay geben.