Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Gewalt an Kindern

Symbolbild (Quelle: www.polizei-beratung.de)

Gut 13.500 Kinder sind im vergangenen Jahr in Deutschland Opfer von Gewalt geworden. Auf Radio Hochstift- Nachfrage haben die Kreispolizeibehörden in Paderborn und Höxter jetzt ebenfalls Zahlen dazu vorgelegt.

Im Kreis Paderborn wurden im vergangenen Jahr 41 Fälle von sexuellem Missbrauch an Kindern angezeigt. Der Wert ist nur leicht niedriger als im Jahr davor. Im Kreis Höxter wurden 13 Fälle angezeigt. Hier gab es einen leichten Anstieg. Fälle von Kindesmisshandlungen im Kreis Paderborn wurden ebenfalls registriert, im vergangenen Jahr waren es zehn. Die Aufklärungsquote lag in diesem Bereich bei 100 Prozent.
Auch der Verkauf, der Erwerb und der Besitz von Kindepornografie war im vergangenen Jahr im Hochstift ein Thema. Im Kreis Paderborn gab es sieben registrierte Fälle, im Kreis Höxter zwei. Das Bundeskriminalamt geht davon aus, das in allen Bereichen deutschlandweit die Dunkelziffer weit höher liegt.
(Foto: Polizeiliche Kriminalprävention)