Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Gewalttätiger Bad Driburger muss in Psychiatrie

Ein 23-jähriger aus Bad Driburg muss für unbestimmte Zeit in die Psychiatrie. Das Landgericht Paderborn ordnete seine Unterbringung in Lippstadt-Eickelborn an – unter anderem wegen zweifacher vorsätzlicher Körperverletzung. Der Vorsitzende Richter schätzt den Bad Driburger als dauerhaft gefährlich ein, weil er zu unmotivierten Gewaltausbrüchen neigt. Der 23-jährige hat seit seiner frühen Kindheit in Heimen gelebt.