Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Gewitter beim Katharinenmarkt

Einen Besucherrekord kann der Katharinenmarkt in Delbrück in diesem Jahr nicht vermelden. Heftiger Sturzregen und Gewitter machten dem einen Strich durch die Rechnung. Die Sperrung des total verschlammten Hauptparkplatzes sorgte am Samstag für ein Verkehrschaos in der Stadt. Gestern wurden die Besucher deshalb mit Shuttlebussen von Notparkplätzen zum Veranstaltungsgelände gebracht. Der Katharinenmarkt in Delbrück geht noch bis heute Abend – um 21 Uhr wird er mit einem großen Feuerwerk beendet.