Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Gewitterfront überm Hochstift

Die Gewitterfront am frühen Abend hat auch im Hochstift einige Schäden hinterlassen. Laut dem Deutschen Wetterdienst in Bad Lippspringe wehten die Sturmböen mit Windstärke acht, innerhalb von einer halben Stunde fielen 25 Liter Regen pro Quadratmeter, eine außergewöhnliche hohe Menge.
Weil etliche Bäume umstürzten, waren die B1 zwischen Bad Lippspringe und Schlangen sowie die B 252 in Höhe Steinheim zeitweise blockiert. In Steinheim stürzte ein Baum auf einen Pferdetransporter, die Tiere kamen unverletzt davon. Auf der A44 zwischen Büren und Bad Wünnenberg-Haaren kippte eine Böe einen Lastwagen um, der Fahrer erlitt leichte Verletzungen.