Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Gjasula spielt - Michel fehlt

Beim SC Paderborn steht heute Abend die nächste Auswärtspartie vor einem vollem Haus an. Beim FC Sankt Pauli wird SCP-Mittelfeldspieler Klaus Gjasula mit einem Komplett-Kopfschutz auflaufen. Der Mann mit dem Helm spielt trotz gebrochener Nase. 

Das Malheur passierte beim Magdeburg-Spektakel, vorgestern wurde das Nasenbein gerichtet. Auf Sankt Pauli wird der Defensiv-Abräumer zusätzlich zu seinem üblichen Helm einen Nasenschutz tragen. Das sieht wohl komisch aus, behindert Gjasula aber nicht. Auch der angeschlagene Cheftrainer Steffen Baumgart will trotz eines Magen-Darm-Infektes die Zähne zusammenbeißen. SCP Stürmer Sven Michel fällt dagegen weiter verletzt aus. Co-Trainer Daniel Scherning kündigte an, dass die Mannschaft auch in Hamburg offensiv auftritt, trotz einer Flut von Gegentoren: "Das wir Dinge besser machen müssen, ist klar. Das bedeutet aber nicht, das wir etwas an unsere Spielidee ändern", so Scherning. Die Partie des SCP auf Sankt Pauli beginnt um 18.30 Uhr.