Responsive image

on air: 

Sylvia Homann
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Großbrand in Boffzen gelöscht

Insgesamt 37 Verletzte, von denen 22 mit Rauchvergiftungen im Krankenhaus behandelt werden. Das ist die Bilanz des Großbrands bei dem Unternehmen Noelle und von Campe in Boffzen bei Höxter. Am Morgen war im Keller des Werks ein Feuer ausgebrochen. Jetzt haben Brandsachverständige ihre Arbeit begonnen. Bei dem Feuer wurden drei wichtige Maschinen beschädigt - deshalb kann der Einmachgläser-Hersteller aus Boffzen voraussichtlich zwei Wochen lang nicht voll produzieren. Insgesamt waren in Boffzen fast 300 Feuerwehrleute und Rettungskräfte im Einsatz. Wodurch das Feuer ausbrach und wie hoch der Sachschaden ist, ist noch völlig unklar. Das nicht noch Schlimmeres passiert ist, hat die Firma den gut 160 Feuerwehrmännern zu verdanken. Gemeindebrandmeister Bernd Kaussuw: