Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Großbrand in Notunterkunft

In dieser Flüchtlingsunterkuft hat es gebrannt

Ein Großbrand hat am Abend in der Flüchtlings-Notunterkunft in Hövelhof-Staumühle hohen Schaden angerichtet. Rund 100 Feuerwehrleute rückten aus, sie konnten aber nicht mehr viel machen. Das betroffene Gebäude mit vier kleineren Wohneinheiten ist wohl nicht mehr nutzbar. Von den Bewohnern wurde niemand verletzt, vier Helfer erlitten leichte Verletzungen. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen. In der gesamten Notunterkunft sind zurzeit rund 400 Flüchtlinge untergebracht.