Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Große Unterschiede bei Bauland-Preisen im Hochstift

Die günstigsten und die teuersten Baugrundstücke in Ostwestfalen liegen im Hochstift. Das zeigt ein Bericht der Bezirksregierung. Am wenigsten kostet Bauland in Borgentreich, Willebadessen und Marienmünster mit 30 bis 36 Euro pro Quadratmeter. Rund achtmal so viel ist in Paderborn fällig, dem Spitzenreiter in OWL. Mit Delbrück, Bad Lippspringe, Hövelhof und Borchen landen vier weitere Kommunen aus dem Kreis Paderborn bei den Preisen für Bauland in den Top Ten.