Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Großeinsatz bei Scheunenbrand in Hövelhof

Der immer noch starke Wind hat der Feuerwehr in Hövelhof heute zu schaffen gemacht. Zeitweise bis zu 80 Einsatzkräfte waren dort mit einem Scheunenbrand beschäftigt. In der Zwischendecke des 600 Quadratmeter großen Gebäudes hatte es aus noch ungeklärter Ursache angefangen zu brennen.

Als die Feuerwehr an der Scheune in der Nähe der A33 eintraf, qualmte schon dichter Rauch aus dem Scheunendach. Der Wind hat die Flammen immer wieder angefacht und hätte laut Feuerwehr noch mehr für einen Kamineffekt sorgen können. Deshalb musste sie das Dach sehr behutsam Schritt für Schritt öffnen, um dann den Brandherd zu löschen. Um ausreichend Wasser zur Einsatzstelle in Hövelhof zu bekommen, musste erst einmal eine 600 Meter lange Schlauchleitung gelegt werden. Nach dreieinhalb Stunden war der Einsatz beendet. Weder die drei Wohnwagen, das Wohnmobil und der PKW-Anhänger in der Scheune, noch das angrenzende Wohnhaus wurden beschädigt. Wie hoch die Schadenssumme ist, ist unklar.

Allgemeinverfügung Kreis Paderborn: Maskenpflicht in Fußgängerzonen, Sperrstunde ab 23 Uhr
Der Kreis Paderborn hat jetzt die erwartete Allgemeinverfügung  zu den Verschärfungen der Corona-Regeln herausgegeben. Gleichzeitig gab er bekannt, dass die Zahl der Neuinfektionen noch einmal kräftig...
Maskenverweigerer randaliert in Warburg
Ein 37-jähriger Maskenverweigerer hat in Warburg heftig randaliert. Der Mann war gestern in einem Zug unterwegs als ein Fahrkartenkontrolleur die Polizei rief. Eigentlich wies der...
IG BAU fordert 1,20 Euro mehr pro Stunde für Reinigungskräfte im Hochstift
In den Tarifverhandlungen für die Reinigungskräfte kritisiert die Gewerkschaft IG BAU mit deutlichen Worten die Arbeitgeber. Diese hätten bislang kein akzeptables Angebot für eine Lohnerhöhung...
Winterzauber Dalheim wegen Corona abgesagt
Auch der Winterzauber Dalheim wird dieses Jahr coronabedingt nicht stattfinden. Das hat der Veranstalter jetzt bekannt gegeben. In den letzten Wochen hatte es Gespräche mit dem Ordnungs- und...
Mutmaßlicher Betrug mit Wohnmobilen in Lichtenau: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage
Bandenmäßiger Betrug und Urkundenfälschung: Das wirft die Paderborner Staatsanwaltschaft vier Männern aus Essen und Gelsenkirchen vor, gegen die sie jetzt Anklage erhoben hat. Sie sollen in Lichtenau...
Green Airlines fliegt von Paderborn nach Sylt und Zürich
Mit Beginn des Sommerflugplans starten ab dem Paderborn-Lippstadt Airport Flieger in Richtung Sylt und Zürich. Die ökologische Fluggesellschaft Green Airlines plant 22 Abflüge pro Woche. Wöchentlich...