Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Großeinsatz in Bad Wünnenberg-Fürstenberg

Großbrand im Bad Wünnenberger Ortsteil Fürstenberg: ein Feuer hat am Abend eine Scheune zerstört. Verletzt wurde niemand, der Schaden liegt schätzungsweise bei bis zu 300 000 Euro. Das liegt auch an der Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des zerstörten Gebäudes.
In der Scheune lagerten Holzhackschnitzel und pulverisierte Holzkohle. Dadurch fanden die Flammen viel Nahrung. Als die Feuerwehr eintraf, zündete das Feuer in der 40 Meter langen Scheune gerade durch. Feuerwehr, THW und Rettungsdienst waren mit rund 100 Leuten im Einsatz.
Ein Pendelverkehr brachte das Löschwasser zu dem abgelegenen Gut Wohlbedacht in Fürstenberg. Die Ursache des Feuers ist noch unbekannt.