Responsive image

on air: 

Sylvia Homann
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Großeinsatz wegen Schlägerei

Am Kuhrausch in Altenbeken hat es wegen einer Schlägerei am frühen Sonntagmorgen einen größeren Einsatz der Polizei gegeben. 15 Streifenwagen aus Paderborn, Höxter und Lippe waren vor Ort, um die Streithähne auseinander zu bringen.

Nach Radio Hochstift-Informationen soll es sich um eine Gruppe von etwa 15 bis 20 stark betrunkenen Fußballfans gehandelt haben. Einige von ihnen gerieten so in Rage, dass Flaschen, mehrere hundert Gläser, Tische und Stühle flogen. Ein Mann erlitt dabei eine Kopfverletzung. Mehrere andere kamen mit kleineren Verletzungen wie einem blauen Auge davon. Die Polizisten waren etwa eine Stunde vor Ort. Am Ende nahmen die Beamten die Personalien der Schläger auf und einen von ihnen in Gewahrsam. Auslöser der Schlägerei soll ein Streit über einen Fanschal gewesen sein. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.