Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Großes Forschungsprojekt für Uni Paderborn

Tolle Familienfotos, die auf einmal von der Computer-Festplatte verschwinden  - das soll es in Zukunft nicht mehr geben. Wissenschaftler der Uni Paderborn haben jetzt den Zuschlag für ein über 3 Millionen Euro teures Forschungsprojekt erhalten. Sie sollen zusammen mit Forschern aus England, Frankreich, Griechenland, Spanien und Slowenien neue Speichersysteme entwickeln. Die sollen möglichst nicht nur mehr Sicherheit bieten, sondern auch einen schnelleren und einfacheren Zugriff auf die Daten ermöglichen.