Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Großfahndung erfolgreich

Die Großfahndung nach einem potenziell gefährlichen Mann aus Paderborn ist zum Glück glimpflich  ausgegangen. Polizisten fanden den 29-Jährigen am späten Abend in einem Auto nahe seiner Bielefelder Wohnung und nahmen ihn vorläufig fest. Den ganzen Tag über hatten die Beamten intensiv nach dem Mann gesucht. Er hatte vor seinem Verschwinden seiner Lebensgefährtin einen Brief hinterlassen, in dem er ihrem Ex-Mann und dem Jugendamt Paderborn Rache androhte.