Großteil der Howelpa-Mitarbeiter hat gekündigt

EXKLUSIV Die Angestellten der Wellemöbel-Tochter Howelpa in Paderborn-Mönkeloh haben ihr Schicksal selbst in die Hand genommen. Ein Großteil der Arbeiter hat nach Radio Hochstift-Exklusiv-Informationen im Anschluss an eine Mitarbeiterversammlung gekündigt.

Wegen der Insolvenz des Unternehmens sollen 80% der Angestellten auf ihre Löhne verzichten, um den Betrieb noch länger aufrechterhalten zu können. Nach Radio Hochstift-Informationen haben die Mitarbeiter von Howelpa diese Möglichkeit ausgeschlagen: Fast alle der etwa 100 Beschäftigten aus dem Logistikbereich haben zum Monatsende gekündigt, um einen Großteil ihrer offenstehenden Gehälter noch über das Insolvenzgeld zu bekommen. Gekündigt haben wohl auch die komplette Howelpa-Verwaltung und der Betriebsrat. Die Stimmung unter den Angestellten ist gedrückt. Die Wellemöbel-Gruppe in Bad Lippspringe hatte vor gut einer Woche Insolvenz angemeldet.

-4.1 °
min -4.4 °
max 1.9 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: