Responsive image

on air: 

Kai Klüting
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Großübung erfolgreich

Ein Flugzeug stößt mit einem Bus zusammen, im Tower bricht ein Mensch zusammen und dann rutscht noch ein Tank-Container von einem Anhänger...glücklicherweise alles nur zur Übung.

Mehr als 160 Rettungskräfte haben an einer Großübung am Paderborn-Lippstadt Airport teilgenommen. Dabei ging es um die möglichst reibungslose Zusammenarbeit zwischen Flughafen- und freiwilliger Feuerwehr, sowie den Rettungsdiensten. Und es ging um Tempo:

Genau genommen um drei Minuten. Das ist die Zeit, die die Flughafenfeuerwehr nach den Vorgaben der Internationalen Organisation für Verkehrsluftfahrt maixmal brauchen darf, um bei einem solchen Unfall mit Rettungsmaßnahmen zu beginnen. Das Übungsszenario am Paderborn Lippstadt Aiport war der Zusammenstoß eines Passagierbusses mit einem rollenden Kleinflugzeug. Die DLRG Büren sorgte mit ihren Unfalldarstellern für eine realistische Atmosphäre. Die Flughafenfeuerwehr war mit dem Verlauf der Übung absolut zufrieden. Alle Ziele seien erreicht worden, die Kooperation mit den örtlichen Rettungskräften und Hilfsorganisationen habe einwandfrei funktioniert.

Niederlage vor Gericht: Paderborner Porsche-Händler muss Corona-Bußgeld zahlen
Ein Paderborner Unternehmer muss 200 Euro zahlen, weil er gegen die Corona-Schutzverordnung verstoßen hat. Eine Klage des 58-Jährigen wurde vom Paderborner Amtsgericht abgewiesen. Der Autohändler war...
Brutaler Angriff auf Mann in Höxteraner Innenstadt
In der Höxteraner Innenstadt ist in der vergangenen Nacht ein Mann von drei Unbekannten brutal zusammengeschlagen worden. Der 34-Jährige wurde gegen zwei Uhr von dem Trio angesprochen – unmittelbar...
Vorbereitungen für vier Stichwahlen im Hochstift laufen
Während die neuen Bürgermeister in 16 Kommunen bereits feststehen, bleibt es in vier Städten des Hochstifts spannend. Morgen, am Sonntag, stimmen die Bürger in Lichtenau, Höxter, Nieheim und...
Mann ohne Führerschein und mit Drogen im Blut in Paderborn erwischt
Zu schnell und mit Drogen im Blut ist ein Mann in Paderborn am Steuer erwischt worden. Er war einer Motorradstreife der Polizei auf der Detmolder Straße aufgefallen. Der 29-Jährige hatte seine...
Weniger Straftaten in Paderborn am Westerntor
Drogendeals, Betrunkene, Streitigkeiten und Ruhestörungen – darüber ärgern sich seit Monaten Anwohner, Händler und Gastronomen am Westerntor in Paderborn. Bei einer erneuten Bürgerversammlung zu dem...
Heftiger Streit nach Unfall in Warburg - Anzeige wegen Körperverletzung
In Warburg ist ein Verkehrsunfall so sehr ausgeartet, dass die Beteiligten Anzeigen wegen Körperverletzung und Beleidigung stellten. Eine 20-Jährige hatte gerade ihr Auto neu zugelassen und fuhr in...