Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Grüne schlagen Gebühr zur Sanierung des Paderborn-Lippstadt Airports vor

In der Diskussion um die angeschlagene Finanzlage beim Paderborn-Lippstadt Airport schlagen die Grünen im Kreis Paderborn eine Flughafengebühr vor. Sie solle auf jedes verkaufte Ticket aufgeschlagen werden, so die Landratskandidatin Norika Creuzmann.

Nach dem kürzlich vorgestellten Finanzierungsmodell müßten über 800 Menschen pro Tag von Büren-Ahden aus fliegen, um die Kosten zu decken, so Creutzmann. Die Grünen würden die Reanimation des Flughafens nur dann mittragen, wenn kein Cent aus kommunalen Töpfen dafür verwendet würde.

Es habe keine Zukunft, weiterhin erhebliche Gelder der Städte und Gemeinden in den Airport fließen zu lassen. Ausgerechnet den Rotstift bei der Belegschaft anzusetzen, sei auch der falsche Weg.

Laut dem Westfalen Blatt würden 25 bis 32 Millionen Euro gebraucht, um den Flughafen in verkleinerter Form weiter zu führen. Im Gespräch sei eine Sanierung im Rahmen einer Insolvenz in Eigenverwaltung oder aber eine Sanierung außerhalb einer Insolvenz. Die sei aber deutlich teurer.

71-Jährige ertrinkt in Marienmünster-Kollerbeck - Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Sohn
Die Paderborner Staatsanwaltschaft hat Anklage wegen Totschlags gegen einen Mann aus Marienmünster-Kollerbeck erhoben. Der 54-Jährige soll im August dieses Jahres seine schwerstpflegebedürftige und...
Straßenbeleuchtung in Teilen von Höxter ausgefallen
Nicht weit von der Höxteraner Innenstadt bleibt es die kommenden Tage dunkel. Die Straßenbeleuchtung ist ausgefallen. Der Netzbetreiber ist informiert, die Reparaturarbeiten können aber laut der Stadt...
Corona Kreis Paderborn: 77-jährige Paderbornerin gestorben, 192 Genesene
Wieder meldet der Kreis Paderborn heute einen neuen Todesfall in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Eine 77-Jährige aus der Stadt Paderborn ist gestorben. Insgesamt sind 69 Corona-Fälle...
Gemeinde legt im Briefpannen-Skandal von Altenbeken Berufung ein
Im sogenannten Briefpannen-Skandal von Altenbeken wird die Gemeinde gegen das Urteil des Paderborner Arbeitsgerichts Berufung einlegen. Anfang des Monats hatten die Richter die Schadenersatz-Klage der...
Stieftochter missbraucht: Paderborner wird verurteilt
Das Paderborner Landgericht hat einen 53-Jährigen wegen sexuellen Missbrauchs zu zehn Monaten auf Bewährung und 1.800 Euro Geldauflage verurteilt. Der Paderborner hatte zwischen 2014 und 2016 seine...
Höxter-Bödexen: LKW-Fahrer demoliert Schilder, Laterne und Dach
Ein 28-jähriger LKW-Fahrer hat in Höxter-Bödexen auf seiner Fahrt mehrere Schäden hinterlassen. Zunächst meldete ein Zeuge der Polizei, ein LKW habe eine Straßenlaterne angefahren. Danach beschädigte...