Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Grüne zeigen Kali + Salz an

Die Grünen im niedersächsischen Landtag haben Strafanzeige wegen der Salzeinleitungen in Werra und Weser gestellt. Nach Informationen der Neuen Westfälischen berufen sich die Grünen darauf, dass die Firma K+S ihre salzigen Haldenabfälle nur vorübergehend und im Notfall in der Werra entsorgen dürfe. Offenbar wolle das Unternehmen aber einen Dauerzustand daraus machen. Vergangene Woche hatte K+S angekündigt, ab Mitte April täglich rund 100 LKW-Ladungen Salzlauge in die Werra und damit auch in die Weser zu schütten.