Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Güvenisik unter Betrugsverdacht

Der Topstürmer des SC Paderborn – Sercan Güvenisik – steht unter Betrugsverdacht. Nach Informationen der Neuen Westfälischen soll der 29-jährige im Möbelhaus des Präsidenten kräftig eingekauft, aber zunächst nicht bezahlt haben. Es geht immerhin um eine Summe von 25.000 Euro. Das Unternehmen erstattete damals Anzeige gegen den Torjäger des Fußballzweitligisten. Mittlerweile einigten sich die Parteien auf eine Ratenzahlung – und Finke zog die Anzeige zurück. Doch bei einem Betrugsverdacht muss die Staatsanwaltschaft von Amts wegen ermitteln. Güvenisik droht eine Strafe, sollte sich herausstellen, dass er bei der Shoppingtour nicht zahlen wollte oder konnte.