Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Gute Stimmung in Hochstift-Firmen

Die Unternehmen im Hochstift sehen überwiegend poistiv in die Zukunft. Die halbjährliche Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer hat ergeben, dass sich die Stimmung noch einmal verbessert hat.

Die meisten Betriebe berurteilen ihre aktuelle Lage als gut bis sehr gut und rechnen damit, dass es in diesem Jahr so weiterläuft. Dass die Konjunktur läuft, zeigt auch die Auslastung der Betriebe. Im Kreis Paderborn liegen beispielsweise nur sechs Prozent der Firmen unter der 80-Prozent-Marke.
Während im Kreis Paderborn alle Branchen von steigenden Mitarbeiterzahlen ausgehen, ist der Einzelhandel im Kreis Höxter pessimistischer. Ihm macht der Onlinehandel zu schaffen. Allerdings lobt IHK-Geschäftsführer Jürgen Behlke ausdrücklich die Entwicklung in der Höxteraner Innenstadt.
Als größtes Risiko für die weitere Entwicklung sehen die Unternehmen hochstiftweit den Fachkräftemangel.