Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Halbe Million für Altenheim

Das Altenheim St. Clara in Salzkotten kann sich über eine halbe Million Euro Fördergeld freuen. Es kommt von der Deutschen Fernsehlotterie – sie unterstützte in der ersten Jahreshälfte 28 gemeinnützige Projekte in NRW mit über 3,6 Millionen Euro, Salzkotten ist mit dabei. Und darüber freuen sich die Franziskanerinen im Altenheim St. Clara natürlich ganz besonders.
Sie haben vor einiger Zeit den Förderantrag bei der Fernsehlotterie gestellt. 67 Senioren verbringen in dem Heim ihren Lebensabend und für Sie wollten die Schwestern gerne eine freundlichere Wohnatmosphäre schaffen. Das heißt: Komplettrenovierung. Neue Fußböden, frischere und hellere Farben an die Wände. Die Gemeinschaftsräume werden umgebaut und die Badezimmer vergrößert. Die waren bisher nämlich zu klein. Saniert wird in dem Salzkottener Altenheim natürlich auch. Die Arbeiten laufen schon, in gut 1,5 Jahren soll alles fertig sein.